Kurszeiten 

So - Ihr Lieben, jetzt macht das Yogastudio Ferien! Ab 1. September 2017 geht es wieder los mit den Yogastunden! Hausaufgaben für die Ferien: Macht jeden Tag 5 Sonnengrüße (oder wenigstens 1en)! :) - Beratungen können nach Absprache vereinbart werden!

 

 

Montag

 

 

Dienstag

 

Mittwoch

 

Donnerstag

 

Freitag

 

Samstag

 

12.00

Yoga

statt Lunch

Open mit

Martina

Für Mittwoch können Sie Ihren Termin für Einzelberatung oder Paartherapie buchen!   Für Freitag können Sie Ihren Termin für Einzelberatung oder Paartherapie

10.30

Yoga

Open mit Martina 

 

 

Bitte rufen Sie mich für einen Termin an oder schreiben mir per E-Mail!

 

bei mir buchen. 

Bitte rufen Sie mich für einen Termin an!

 

 

19.00

Yoga

Open mit

Martina

 

19.00
Yoga

Open mit Martina

 

 

19.00

Yoga

Open mit Martina

 

 



 

Alle Kurse sind offene Kurse, d. h. ihr braucht keinen kompletten Kurs buchen. Jede Yogastunde ist grundsätzlich für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.



Das Yogastudio ist jeweils 15 - 20 min vor und nach den Kursen geöffnet. Bitte seid spätestens 5 bis 10 Minuten vor Beginn der Stunde im Studio, damit ihr euch in Ruhe umkleiden und noch einen leckeren Tee schlürfen könnt. Die letzte leichte Mahlzeit bspw. Obst solltet ihr spätestens 45 Minuten vor der Yogastunde eingenommen haben (für schwere Mahlzeiten mit Kohlehydraten, Fisch, Fleisch etc. lasst euch ca. 2 1/2 - 1 3/4 Stunden vor Yoga Zeit zum Verdauen).  Matten, Decken, Lavendelaugenkissen und Yogahilfsmittel sind im Studio vorhanden, ihr benötigt nur bequeme Kleidung. Zu Beginn der Stunde wird das Studio abgeschlossen, damit die Teilnehmer nicht gestört werden. Seid bitte pünktlich - Be a yogi be on time!!!

 

An gesetzlichen Feiertagen bleibt das Yogastudio geschlossen.

 

Sie können auch Yogakarten oder komplette Kurse per Gutschein verschenken. Sprechen Sie, mailen Sie, rufen Sie mich jederzeit an!

 

Bei den offenen, frei kombinierbaren und fortlaufenden Kursen des Yogastudio Agents of Peace handelt es sich nicht um Krankenkassenkurse. Bei Interesse an reinen Präventions-/Gesundheitskursen wendet euch ggfls. an eure persönliche Krankenkasse.