Martina

 

Martina Strauss, die Gründerin von Agents of Peace, ist:

 

  • Yogalehrerin
  • Kinderyogalehrerin
  • Ayurveda-Ausbildung bei Dr. Devendra Prasad Mishra, Indien, Yoga Vidya Bad Meinberg
  • Reiki-Meister, Reiki-Lehrer
  • Qui Gong-Trainer
  • Ausbildungsleiterin Autogenes Training

 

  • Heilpraktikerin auf dem Gebiet der Psychotherapie (HPG), geprüft beim Gesundheitsamt Berlin
  • Ausbildung in Paarberatung/-therapie
  • Ausbildung in Hypnose, Medizinische Heilhypnose: Termine ab sofort verfügbar


Zu den Lehrerinnen und Lehrern, die Martina in den letzten Jahren in Workshops und Masterclasses kennenlernen durfte und denen sie unendlich viel an Inspirationen und Erkenntnissen verdankt, gehören Mark Whitwell (Neuseeland), Bryan Kest (USA), Patrick Oancia (Japan), Sharon Gannon und David Life (USA), Todd Norian (USA), Jasmine Tarkeshi (USA), Lara Baumann (Großbritannien), nicht zu vergessen die Kundalini-Ikone Gurmukh aus den USA und vor allem die wunderbare Narmada Devi aus Indien, die dort einen Ashram in Haridwar leitet. Auf Bali arbeitete Martina mit den Yogalehrern Made Yadnya und Wayan Kori und gerade mit Tara Judelle auf ihrer Radical Freedom Yoga Tour. Meditationen des tibetischen Buddhismus studierte Martina bei Jason Lamberth (New York/Bali). Zutiefst bewundert Martina die Lehren, den Anspruch und das Leben von Mohandas Karamchand Gandhi - genannt Mahatma Ghandi.

 

Dem Buddhistischen Haus in Berlin-Frohnau fühlt sich Martina sehr verbunden. Sie ist dort Mitglied des Fördervereins und genießt jedes Mal, wenn sie nach Frohnau fährt, schon die Reise als eine Art Pilgerfahrt und vor allem die Vorträge, Begegnungen dort und die Gespräche mit Tissa. Nachhaltigkeit

 

Martina hat eine Ausbildung in Paarberatung absolviert und berät Einzelpersonen und Paare in den verschiedensten Konflikt- und Lebenssituationen. Ihre Ausbildung zum Heilpraktiker auf dem Bereich der Psychotherapie bietet ihr hier einen breiten Hintergrund und Fundus. 

 

Martina Strauss ist UNICEF-Fördermitglied für Kinder in Entwicklungsländern, unterstützt die International Campaign for Tibet, benutzt in ihrem Haushalt und Yogastudio biologische Reinigungsmittel und Ökostrom, wäscht mit indischen Waschnüssen und schafft es, kein Auto zu fahren. "Think big, start small."

 

Martina lebt mit ihrem Mann und ihrer bereits erwachsenen Tochter (sowie zwei temperamentvollen Katern) in Berlin.

 

Wenn sie einmal nicht Yoga übt oder unterrichtet, liebt es Martina privat selbst auf dem Kopf zu stehen, zu meditieren, sich mit Leidenschaft weiterzubilden, immer wieder zu versuchen, das Leben und die Menschen besser zu ergründen, viel Zeit in der Natur zu verbringen, sich in Literatur zu versenken, in Berlin´s Theater oder Kinos zu gehen, zu fotografieren und natürlich liebt sie gute Gespräche und gutes Essen. Und: vieles mehr..........

 

P.S. Fast vergessen, aber sehr wichtig: Reisen in ferne oder auch nahe, jedenfalls fremde Welten.